CD: Der falsche Fuffziger
CD: Da platzt mir der BH
Termine

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00d395e/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Home Texte Die Jahresfeier der Versicherung "Am Leben"

Die Jahresfeier der Versicherung "Am Leben"

Text und Musik: Hans Reißner

 

 

Die Jahresfeier der Versicherung "Am Leben"
lässt jedes Jahr die Gläser höher heben.
Stets fein - Etepetete - fängt es an
und dann ersäuft der ganze Klan  mit Maus und Mann.

 

Um 18 Uhr gibt’s  Champus  im Foyer,
dazu ein Lachs oder Salami  Canapé .
Die Damen zum Bestaunen  aufgeputzt,
die Herren streng auf Business – Look gestutzt.

 

Dann schreiten sie wie Krösus zum Bankett,
vertraute Gesten und ihr Lächeln  wirkt sehr fett.
Leichter  Weißwein, stilles Wasser zum Menü,
denn zum Whiskey trinken  ist es noch zu früh.

 

Sie kommen ganz allmählich in die Gänge,
von vorne hört man sanft  Pianoklänge.
Manch  Führungskraft fühlt sich am  Ohr verletzt,
da wird auch schon die Suppe eingesetzt.

  

Sie  ist nicht heiß - wer mag schon heiße Suppen,
man löffelt leis', es  ist ein nobler Schuppen.
Ein Jeder gibt heut gern  den Kavalier,
der Service bringt das erste kühle Bier.

 

Laudatio:  der Boss betritt die Bühne
und redet von globaler Schuld und Sühne,
von Quoten und Millionen immer fort,
die ersten Raucherlungen melden sich zu Wort.

 

Applaus, bevor der Saal sich noch halbiert,
hat man bereits die Hauptgänge serviert.
Ein  Toast auf  Unternehmensgeist und  Lehrer,
der Wein wird rot und auch schon etwas schwerer.

 

Dessert, dann endlich:  Auszeichnung und Preise,
von Wellness, Golf week end,  bis China Reise.
Wer wieder mal  nicht's abgekriegt ist Näse,
doch Gott sei Dank gibt's später ja noch Käse.

 

Das Eventteam von Hansemann  &  Richert
ist zufällig im selben Haus versichert.
Man kennt sich gut, die Tanzband  spielt quer beet,
als Showact  kommt  ein  Comedy Komet.

 

Und während sie im Saal noch fleißig klatschen,
sitzt Hansemann schon an der Bar beim Quatschen.
Ein Wodka mit dem Chef auf's neue Jahr
und das auch alles bleibt, so wie es war.

 

Die Sängerin trägt einen Glitzer- Blazer,
die Fläche füllt und leert sich - wie die Gläser.
Ein Rock'n Roll bringt Stimmung in die Bude,
man tanzt  wie toll, besonders Fred und Trude.

 

Die Hitze steigt, was soll man da noch sagen,
das Hemd sitzt locker, auch der Schlips am Kragen.
Ab zwölf erfährt die Party ihre  Wandlung
und die Versicherer sind nur noch Teil der Handlung.

 

Die Cocktailbar schwappt über vor Gedränge.
vor Sauflust,  Protzigkeit und Schlachtgesänge.
Beim Zombie kriegt so mancher Arsch die Hummeln
und fängt an , 'ne Sekretärin zu befummeln.

 

Schon  paffen sie Zigarren um die Wette
und träumen von „'nem Quicki“ auf Toilette.
Die schöne Heidi spielt heut Nacht Konfetti Fee,
denn nicht nur draußen rieselt leis....der Schnee.

  

Die Jahresfeier der Versicherung "Am Leben"
lässt jedes Jahr die Gläser höher heben.
Wer glaubt da,  auf den Menschen kommt es an,
der glaubt auch sicher an den Weihnachtsmann  !